Info zum Film

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

 

Frankreich 2018, Spielfilm, 86 min, ohne Altersbeschr.
Regie: Louis Clichy, Alexandre Astier

 

Gallien, 50 a,D.: Druide Miraculix sorgt sich um die Zukunft des von Römern umringten Dorfes und schickt Asterix und Obelix auf die Suche nach einem würdigen Druiden-Lehrling, dem er das Geheimnis des legendären Zaubertranks anvertrauen kann. Doch auch der hinterhältige Dämonix versucht, in den Besitz der Formel zu kommen und geht dafür sogar einen Pakt mit den Römern ein. Die beschließen, das Dorf anzugreifen, als nur die Frauen dort sind.

Neuntes abendfüllendes Animationsabenteuer nach der populären, europäischen Comicreihe. Comedian Alexandre Astier und Animationspezialist Louis Clichy, die bereits den letzten "Asterix", "Asterix im Land der Götter" , inszenierten, sind wieder als Regisseure an Bord. Milan Peschel und Charly Hübner gehören zu den prominenten deutschen Sprechern des Family-Entertainment-Titel, der wie gewohnt Spannung und vor allem Spaß vor historischer Kulisse bereitet.