Info zum Film

Die Sehnsucht der Schwestern Gusmão

 

Brasilien, Deutschland 2019,  Spielfilm, 140 min, ab 12 Jahren
Regie: Karim Aïnouz, mit Carolina Duarte, Julia Stockler

 

Rio de Janeiro, 1950. Die unzertrennlichen Schwestern Eurídice und Guida sind voller Träume: Eurídice will Konzertpianistin werden, Guida träumt von Liebe und Freiheit. Doch die Enge ihres konservativen Elternhauses und die traditionellen Vorstellungen ihres Vaters Manoel lassen keinen Platz für solche Sehnsüchte. Gute Ehefrauen und Mütter – einen anderen Weg kann sich Manoel nicht vorstellen für seine Töchter. Doch Guida will sich nicht fügen. Unsterblich verliebt in den Seemann Yorgos, geht sie mit ihm heimlich nach Griechenland.
»Ein traumhaft schönes, unwiderstehliches Melodram, eine Hymne auf die Widerständigkeit von Frauen, getragen von der saudade, jener zutiefst brasilianischen Stimmung melancholischer Sehnsucht, und einem starken Gefühl von Wärme und Solidarität.« THE HOLLYWOOD REPORTER

»Es lebe das Kino! Die fieberhaften, tropischen Bilder, der große erzählerische Bogen und die großartigen Hauptdarstellerinnen machen den Film von Karim Aïnouz zum wunderbaren, tief bewegenden Kinoerlebnis. Ein Knockout!«